hp:archiv:2017:20170905

05.09.2017 - Besichtigung der Unterkünfte

Neben der Anschlussunterbringung in der Daimlerstraße, die von der Gemeinde Oberboihingen betriebenen und vom AK-Asyl betreut wird, wurde durch den Landkreis Esslingen eine neue Gemeinschaftsunterkunft errichtet.

20170905-01.jpg Besichtigung der Gemeinschaftsunterkunft des Landkreises Esslingen, © ak-asyl, hjl

Vor dem Bezug der Unterkünfte bestand für die Bürgerinnen und Bürger am 5. September die Möglichkeit, die Unterkunft zu besichtigen.

Schlaf-/Wohnraum, © ak-asyl
Waschraum, © ak-asyl

Jedem Geflüchteten stehen ab 2018 sieben Quadratmeter Wohn- und Schlafraum zu. Dies wurde bei der aktuell vorgesehenen Belegung in Oberboihingen bereits berücksichtigt. Daher können maximal 104 Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft untergebracht werden.

Küche, © ak-asyl
Waschmaschinen, © ak-asyl

hjl

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
hp/archiv/2017/20170905.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/12 14:40 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge