Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hilfe:abfall

Abfall, Mülltrennung

Zuständig für die Abfallentsorgung ist der
Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Esslingen (AWB)
www.awb-es.de

Abfallarten

Restmüll

Abfälle, die in Haushalten anfallen und für die es keine Verwertungsmöglichkeit gibt, gehören zum Restmüll. Nicht in die Mülltonne dürfen z. B. Verpackungen, Papier, Pappe, Kartonagen, Glasflaschen, Metalle, Biomüll, Erdaushub, Bauschutt und schadstoffhaltige Abfälle.

Biomüll

Ob Apfelbutzen, Salatblätter oder Kartoffelschalen: Bioabfälle sind für die Mülltonne viel zu schade, denn aus ihnen kann hochwertiger Kompost entstehen. Die Abfallwirtschafts-Satzung des Landkreises Esslingen schreibt in Anlehnung an das Kreislaufwirtschafts-Gesetz vor, dass Bioabfälle nicht in die Restmülltonne dürfen, sondern über die Biotonne eingesammelt werden.

Papier, Pappe und Kartonagen

Altpapier ist ein wertvoller Rohstoff! Beim Recycling werden Energie, Chemikalien, Wasser und Holz eingespart. Dadurch wird die Umwelt im Vergleich zur Papier-Neuproduktion wesentlich entlastet.

Gelbe Tonne, Gelber Sack

Für die Rückgabe von „Verkaufsverpackungen“ (Leichtstoffverpackungen mit und ohne Grünem Punkt) aus Metall, Kunststoff und Verbundmaterial erhalten alle Haushalte Gelbe Säcke oder wahlweise die Gelbe Tonne.

Sperrmüll

Sperrmüll ist Restmüll, der zu groß für die Restmülltonne ist wie z.B. Tische, Betten, Matratzen usw.. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Esslingen bietet für Sperrmüll zwei verschiedene Entsorgungswege an: Abholung und Selbstanlieferung. So können Sie Ihren Sperrmüll bedarfsgerecht entsorgen.

Kühlgeräte und Haushaltsgroßgeräte

Ausgediente Kühlschränke, Gefriertruhen und Haushaltsgroßgeräte wie Waschmaschinen, Spülmaschinen, Wäschetrockner und Elektroherde können auf Abruf abgeholt und umweltgerecht entsorgt werden. Dafür müssen Wertmarken für 20,00 Euro pro Gerät gekauft werden.

Schadstoffhaltige Abfälle

Schadstoffhaltige Abfälle stellen eine besondere Gefahr für die Umwelt dar. Deshalb gelten für diese Abfälle besondere Entsorgungsvorgaben. Schadstoffhaltige Abfälle aus Privathaushalten werden bei der mobilen Schadstoffsammlung (2x im Jahr) entgegengenommen.


Quelle: Abfallwirtschaftsbetrieb des Landreises Esslingen www.awb-es.de
Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des AWB vom 09.01.2017

Informations-Blätter des Landkreise Esslingen:

Flyer Abfalltrennung (deutsch) 980 kB, Stand 03.11.2015
Flyer Abfalltrennung (arabisch) 185 kB, Stand 13.02.2015


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
hilfe/abfall.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/09 22:02 von ak_asyl_admin